So wird die Patiententransferwaage verwendet

PatiententransferwaageDie Patiententransferwaage kann ab sofort bei Marsden bestellt werden.

Mehr als 100 der Geräte wurden inzwischen für Krankenhäuser in ganz Großbritannien bestellt, während das Interesse an der Waage - und weitere Aufträge - auch aus Australien, Deutschland, den USA und Neuseeland kamen.

Wie kann die Patiententransferwaage in verschiedenen Abteilungen des Krankenhauses - zum Beispiel Notfallaufnahme, Schlaganfall- und Intensivstation - eingesetzt werden, um ein schnelles und genaues Gewicht zu erhalten? Dieser Blogbeitrag erklärt.

Wie kann die Patiententransferwaage Ihre Prozesse verbessern?

Die PTW-Erfinderin Gillian Taylor sagte bei der Auftaktveranstaltung: "Wenn Sie ins Krankenhaus kommen und bewegungsunfähig sind und nicht auf einer Waage stehen können, ist die Methode, die wir für Sie anwenden müssen, im Moment sehr umständlich und zeitraubend. Sie ist für die Patienten unwürdig.

"Wir schätzen entweder das Gewicht - das möglicherweise ungenau ist, sprechen mit einem Familienmitglied, oder wir verwenden eine Lifterwaage.

"Wenn jemand einen Schlaganfall hat, der durch ein Blutgerinnsel verursacht wurde, benötigt er unter Umständen eine Thrombolysebehandlung und muss schnell gewogen werden.

"Um dieses Gerinnsel aufzulösen, brauchen wir ein genaues Gewicht.

"Wenn Sie im Krankenhaus ankommen, müssen wir das Medikament in 30 Minuten verabreichen. Sie können sich vorstellen, wie lange es dauert, einen Patienten in einem Lifter zu wiegen."

Die Patiententransferwaage soll diese Probleme überwinden und ermöglicht eine genaue Wägung der Patienten beim Transport vom Wagen ins Bett - also im Rahmen eines bereits bestehenden Prozesses. Erfahren Sie hier mehr über die Vorteile des PTW.

So verwenden Sie die Patiententransferwaage

Die Patiententransferwaage sorgt nicht nur für eine genaue Gewichtsanzeige, sondern ist auch schnell und einfach zu bedienen. Verwenden Sie das Gerät in Übereinstimmung mit den aktuellen Richtlinien für Transfer und manuelle Handhabung, wenn Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Bewegen Sie den Patienten mit Ihren aktuellen Bewegungs- und Handhabungsverfahren, und stellen Sie sicher, dass genügend Personal für den seitlichen Transfer vorhanden ist.

 

  • Betätigen Sie die Bremsen an den Lenkrollen.

 

  • Schalten Sie die Patiententransferwaage ein.

 

  • Rollen Sie den Patienten auf die Seite.

 

  • Die Waage sollte dann über dem Bett oder dem Wagen positioniert werden, wobei darauf zu achten ist, dass beide auf gleicher Höhe liegen. Es müssen mindestens 20 cm der Waage auf dem Bett oder Wagen auf jeder Seite vorhanden sein.

 

  • Rollen Sie den Patienten zurück und auf die Waage, wobei Sie Ihre aktuellen Bewegungs- und Handhabungsverfahren anwenden.

 

  • Halten Sie zwei Sekunden lang inne, wenn der Patient vollständig auf der Waage liegt, und drücken Sie dann die Hold-Taste. Nach zwei Sekunden hält die Waage das angezeigte Gewicht.

 

  • Fahren Sie mit dem Transfer fort, indem Sie den Patienten sicher auf das Bett oder den Wagen bringen.

 

Weitere Informationen finden Sie in diesem Video.

Weitere Informationen zur Patiententransferwaage finden Sie hier oder unter www.patienttransferscale.de

Hinterlasse eine Antwort