Bewährte Praktiken: Wie man jemanden zuhause im Rollstuhl wiegt

RollstuhlDas Beobachten des Gewichtes von zuhause aus ist wichtig für Rollstuhlfahrer, da es Krankenhausbesuche verhindert und auch die Unabhängigkeit verbessert.

Laut Rough Draft Ventures ist Adipositas doppelt so häufig bei Rollstuhlfahrern zu beobachten, als bei Personen ohne Rollstuhl. Ein regelmäßiges Wiegen hilft Ihnen also, Ihr Gewicht im Auge zu behalten, wodurch Sie auf Gewichtszunahmen reagieren können - und Ihre Gesundheit verbessern.

Zuvor haben wir uns in unserer bewährte Praktiken-Serie "Wie man jemanden wiegt, der nicht stehen kann" und "wie man jemanden im Rollstuhl wiegt" angeschaut - in diesem Blogbeitrag geben wir einige hilfreiche Tipps, wie man jemanden im Rollstuhl zuhause wiegen kann.

Welche Waage benötigen Sie?

Heimanwender kaufen täglich Waagen von Marsden für den Einsatz zuhause, und wenn es um Waagen für Rollstuhlfahrer geht, gibt es einige Favoriten.

Die praktischste Waage zum Wiegen von Personen im Rollstuhl ist die Marsden M-610, da sie tragbar ist, sich leicht aufstellen lässt und, weil sie weniger Platz benötigt als die meisten Rollstuhlwaagen. Darüber hinaus kann sie einfach verstaut werden, wenn sie nicht benutzt wird.

Alternativ, wenn Sie nach einer dauerhaften Lösung suchen, gibt es die Marsden M-650 und seine Varianten, die mit Handläufen geliefert werden.

Eine weitere Option ist eine Stuhlwaage - ein Rollstuhl mit eingebauter Waage - was bedeuten würde, dass der Rollstuhlfahrer einfach von seinem eigenen Rollstuhl auf die Stuhlwaage wechseln müsste. Die beliebtesten Optionen für den Heimgebrauch sind die Marsden M-225, oder wenn Sie einen größeren Sitz und Kapazität bevorzugen, gibt es die Marsden M-200.

Für die Zwecke dieses Blogbeitrags haben wir uns auf die Verwendung des M-610 konzentriert, da dies die beliebteste Waage für Rollstuhlnutzer zu Hause ist.

Benutzen Sie die Waage alleine oder mit Hilfe?

Ob Sie ein Rollstuhlfahrer sind, der sich selber wiegt, oder bei der Verwendung Unterstützung benötigen, bestimmt, wie Sie die Messergebnisse erhalten.

Wenn Sie die Rollstuhlwaage mit Unterstützung benutzen - was allgemein empfohlen wird - wird das Ablesen des Gewichts schneller und einfacher. Es ist jedoch nicht unmöglich, selbst eine Ablesung zu erhalten.

Positionieren der Waage

Um sicherzustellen, dass die Gewichtswerte genau sind, ist es wichtig, dass sich die Waage auf einer harten, ebenen Oberfläche befindet.

Wenn eine Waage in einem mit Teppich ausgelegten Bereich verwendet wird, besteht die Gefahr, dass die Waage in den Teppich einsinkt - dies kann dazu führen, dass die Gewichtswerte ungenau werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Im Fall der M-610 müssen die Wägebalken in dem erforderlichen Abstand positioniert werden, um der Größe Ihres Rollstuhls zu entsprechen. Mit den positionierten Balken und der angeschlossenen Anzeige können Sie die Waage einschalten. Die Kabel von den Trägern zum Indikator ist lang genug, um es einem Rollstuhlbenutzer zu ermöglichen, den Indikator im Rollstuhl vor und während des Wiegens zu halten.

Eine genaue Gewichtsablesung erhalten

Der einfachste Weg für einen Rollstuhlfahrer, eine genaue Gewichtsablesung zu erhalten, ist die Verwendung der Tara- / Preset-Tara-Funktion. Mit der Tara / Preset-Tara-Funktion können Sie das Gewicht des Rollstuhls vom gesamten Gewicht entfernen, sodass der Indikator nur Ihr Gewicht anzeigt.

Obwohl die Verwendung von Tara / Preset-Tara der beste Weg ist, eine genaue Gewichtsablesung zu erhalten, sollten Sie diesen Schritt überspringen, wenn Sie nur Gewichtsverlust oder -gewinn verfolgen möchten.

Bei der Verwendung von Tara muss der leere Rollstuhl auf die Waage gestellt und das Gewicht abgelesen werden, bevor der Benutzer gewogen wird. Das voreingestellte Tara ist jedoch möglicherweise viel bequemer, da Sie damit ein Gewicht, das Sie in die Waage eingegeben haben, abziehen können. Wenn Sie das Gewicht des Rollstuhls kennen, wird das Wiegen einfacher und schneller, und der Rollstuhl muss nicht vor jedem Wiegen alleine gewogen werden.

Das Gewicht Ihres Rollstuhls ist wahrscheinlich auf dem Rollstuhl selbst, auf der Verpackung Ihres Rollstuhls oder auf der Website des Herstellers zu finden.

Schalten Sie die Waage durch Drücken der ON / OFF-Taste ein. Laden Sie Preset-Tara, indem Sie die Tara-Taste drei Sekunden lang gedrückt halten, dann erneut Tara drücken und die äußerste linke Ziffer blinkt auf. Sie können dann den Gewichtswert des Rollstuhls eingeben, indem Sie den Ziffernblock auf dem Indikator verwenden. Drücken Sie erneut Tara, um zu bestätigen, und ein Minuswert wird auf dem Indikator angezeigt.

Sie können die Waage nun verwenden. Die Waagen besitzen eine leichte Neigung an den Rampen, um eine einfache Bedienung zu ermöglichen. Das Gewicht des Rollstuhls wird von der Anzeige abgezogen, sodass nur Ihr Gewicht auf der Anzeige verbleibt.

Die meisten unserer Waagen können mit einem Drucker verwendet werden, wenn Sie eine Aufzeichnung Ihrer Gewichtswerte benötigen.

BMI berechnen

Um den BMI zu beurteilen, drücken Sie die BMI-Taste auf dem Indikator. Die Höhe kann mit den Zifferntasten eingegeben und durch Drücken von Hold bestätigt werden. BMI wird auf dem unteren Display unter Gewicht und Höhe angezeigt.

Eine Anleitung zur schnellen und genauen Berechnung des BMI finden Sie hier.

Weitere Hilfe

Wie oben erwähnt, sind die am häufigsten verwendeten Marsden-Rollstuhlwaagen die Marsden M-610, gefolgt von den Marsden M-650, M-651, M-652 und M-653. Alternativ können die Marsden M-200 und Marsden M-225 Stuhlwaagen berücksichtigt werden.

Für eine vollständige Auswahl unserer Rollstuhlwaagen klicken Sie hier.

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, um jemanden im Rollstuhl zu Hause zu wiegen, können Sie mit unserem Team unter +44 (0)1709 364296 sprechen oder uns hier kontaktieren.

Hinterlasse eine Antwort