5 Gründe weshalb Badezimmerwaagen irreführend sind

BadezimmerwaagenMarsden ist ein führender Anbieter von Medizinwaagen an Krankenhäuser und die Waagen die wir anbieten sind kalibriert und verfügen über eine medizinisch zugelassene Präzision.

Das Herstellen und Kalibrieren von Waagen die diesem Qualitätsstandard entsprechen bedeutet unweigerlich auch, dass diese mehr kosten als Ihre normale Badezimmerwaage. Doch wieso kann die Nutzung einer standardmäßigen kostengünstigen Waage zu einer missverständlichen Messung führen?  Und wieso sollten Sie darüber nachdenken etwas mehr Geld in eine zuverlässigere Waage zu investieren?

Nun dieser Blog Post wird Ihnen fünf Gründe aufzeigen, warum Badezimmerwaagen irreführend sein können.

1)   Inkonsistenz mit anderen Waagen

Aufgrund der strengen Tests und Auflagen im Bezug zu der Eichklasse, sind Medizinwaagen präziser als normale Badezimmerwaagen.

Der größere Fehlerbereich von Badezimmerwaagen  bedeutet, dass diese mit einer höheren Wahrscheinlichkeit ein anderes Messergebnis liefern, als Waagen bei dem Arzt Ihres Vertrauens oder in Krankenhäusern.

Inkonsistenz zwischen der hauseigenen Waage und Waagen anderswo resultiert in einem sehr ungenauen Bild ob Sie nun Gewicht zunehmen oder abnehmen. Das kann zu Frustration und Verwirrung führen, da Sie nie sicher sein können, welches Ihr wahres Gewicht ist.

2) Ungenauigkeit der Messung

Sollten Sie immer nur eine Waage verwenden, dann gibt es weniger Verwirrung darüber welches nun Ihr wahres Gewicht ist, da sowohl Zu- als auch Abnahme auf demselben Messergebnis derselben Waage basieren.

Dennoch sollten Sie sich darüber im klaren sein, dass eine Badezimmerwaage einen größeren Fehlerbereich als eine professionelle Eichklasse III Waage besitzt. So kann es passieren, dass Sie sich für leichter oder sogar schwerer halten als Sie wirklich sind. Wie man so schön sagt: Unwissenheit ist Glück.

3)   Geringere Qualität

Badezimmerwaagen bestehen normalerweise aus weniger hochwertigen Materialien als Eichklasse III Waagen. Eichklasse III Waagen sind darauf ausgelegt den harten Alltag in Krankenhäusern zu überstehen. Man erwartet von diesen Waagen ebenfalls eine gleichbleibende Funktion auch nach Monaten der Nutzung in Trainingscamps oder bei Personal Trainern.  

Daher sind Eichklasse III Waagen generell robuster als äquivalente Badezimmerwaagen. Nehmen Sie beispielsweise die Marsden M-430. Ihre mit Aluminium verstärkte Struktur ermöglicht eine jahrelange Nutzung mit gleichbleibender Zuverlässigkeit.

4)   Minimale Tests

Eichklasse III Waagen unterliegen strengen Tests um sicherzugehen, dass diese effektiv und geeignet sind um in medizinischen Einrichtungen und anderswo eingesetzt zu werden. Dies rührt daher, das Eichklasse III eine gesetzlich bestimmte Zulassung ist, die es Waagen erlaubt in der Medizin eingesetzt zu werden. Es ist essentiell, dass diese von Experten getestet und kalibriert werden, bevor diese an die Kunden versendet werden.  

Normale Badezimmerwaagen unterliegen keinen solch strengen Tests.

5)   Nur ein Teil des Bildes

Viele Badezimmerwaagen liefern Ihnen nur eine einzige Messung. Diese ermöglicht kein klares Verständnis über die Gesundheit Ihres Körpers.

Sie können herausfinden ob sie unter-, übergewichtig oder adipös sind indem Sie Ihren Body Mass Index (BMI) berechnen. Dieser setzt Ihre Körpergröße in Relation zu Ihrem Gewicht.

Doch auch diese zweite Messung ist nur Teil des Bildes. Der BMI unterscheidet nicht zwischen Muskelmasse und Fettmasse in Ihrem Körper. Die Idee, dass Sie “Gewicht verloren haben” kann positiv oder negativ sein basierend auf diesen Messungen. Finden Sie hier mehr über die Körperzusammensetzung heraus.

Auch andere Faktoren als die Qualität der Waage können die Messung beeinflussen. Darunter tendieren Waagen auf Teppichen dazu ungenauer zu sein, da diese leicht in dem Teppich versinken. Daher empfiehlt Marsden alle Waagen auf harten Oberflächen zu benutzen.

Seien Sie sich ebenfalls bewusst, dass alle Waagen mit der Zeit ungenauer werden. Dennoch, je ungenauer die Waage von Beginn ist, desto größer sind auch die Fehler je länger die Waage genutzt wird.

Um alle unsere Medizinwaagen zu sehen klicken Sie hier.

Für mehr Informationen über unsere Optionen rufen Sie uns an unter +44 1709 364296 oder kontaktieren Sie uns hier.

Hinterlasse eine Antwort