10 Faktoren die das Geburtsgewicht beeinflussen

GeburtsgewichtDas Gewicht Ihres Kindes ist eines der ersten Dinge, die Sie erfahren wenn Ihre Kind auf die Welt kommt - Aber nicht jedes Baby wiegt gleich viel.

Das Gewicht des Kindes ist jedoch nicht nur nützlich um es der Familie und Freunden mitzuteilen, sondern ist ein wichtiger Indikator für die Gesundheit des Kindes.

Aber welche Faktoren beeinflussen das Geburtsgewicht? Welche Probleme können bei einem geringen Geburtsgewicht auftreten? Dieser Blog beantwortet diese Fragen.

Warum ist es wichtig Babies zu wiegen?

Das Geburtsgewicht ist ein fundamentaler Teil um die Gesundheit des Kindes und die weitere Entwicklung sicherzustellen.

Daher finden Sie in Entbindungsstationen stets eine Menge an Babywaagen. Sobald das Baby geboren wurde, wird es sofort gewogen. Babywaagen müssen daher sehr präzise sein und Eichklasse III besitzen. So wird sichergestellt, dass ein zuverlässiges, präzises Messergebnis erhalten wird.

Wir haben vor kurzem erklärt, warum das Wägen von Babys wichtig ist - Darunter auch, was beim Wiegen nach der Geburt alles erkannt werden kann.

Faktoren die das Geburtsgewicht beeinflussen

  • Gewicht der Eltern - Das Gewicht der Mutter beeinflusst das Geburtsgewicht des Babys - ebenso wie das Gewicht des Vaters. Einige Babys sind klein, weil es so in der Familie liegt.

 

  • Alter der Eltern - Es wurde bewiesen, dass Frauen über 35 größere Babys gebären, während Teenagerschwangerschaften meistens in untergewichtigen Babys resultiert.

 

  • Zwillinge - Zwillinge sind normalerweise kleiner, da sie sich den Uterus teilen.

 

  • Diät während der Schwangerschaft - Sollte die Mutter nicht genügend essen, werden benötigte Nährstoffe nicht an das Kind weitergereicht und die Wahrscheinlichkeit von Untergewicht steigt.

 

  • Frühgeburten - Sollte das Kind zu früh geboren werden, dann sind diese nicht voll entwickelt. Babys legen erst gegen Ende der Schwangerschaft an Gewicht zu und Frühgeburten erreichen diese Stufe nicht.

 

  • Geschlecht - Es können minimale Unterschiede zwischen Jungen und Mädchen beobachtet werden. Jungs sind normalerweise schwerer.

 

  • Geburtsgewicht der Eltern - Dieses spielt ebenfalls eine Rolle. Das Gewicht der Mutter spielt jedoch eine etwas größere Rolle, als das des Vaters

 

  • Rauchen und Trinken - Sollte die Mutter rauchen oder trinken, so kann es das Geburtsgewicht negativ beeinflussen.

 

  • Gesundheitszustand der Mutter - Jegliche Gesundheitsprobleme während der Schwangerschaft können das Gewicht des Kindes beeinflussen. Darunter fallen auch Krankheiten wie Blutarmut oder Diabetes.

 

  • Andere vererbte Krankheiten - Ein Baby kann ebenso Krankheiten im Mutterleib erben. Diese können das Geburtsgewicht ebenfalls beeinflussen.

 

Für mehr Informationen über Faktoren die das Geburtsgewicht beeinflussen, klicken Sie hier.

Was passiert, wenn das Kind mit Untergewicht geboren wird?

Die generelle Regel besagt:” Je niedriger das Geburtsgewicht, desto größer die Risiken für das Kind”.

Es können verschiedene Probleme auftreten, so ein niedriger Sauerstoffgehalt, Atemprobleme, Probleme die Körpertemperatur zu halten oder ein erhöhtes Risiko von Infektionen. Finden Sie hier mehr heraus.

Um das Geburtsgewicht zu kontrollieren ist die Marsden M-310 die ideale Lösung. Das Wiegetuch ist sehr leicht und durch den Batteriebetrieb kann die Waage überall eingesetzt werden. Perfekt für Hebammen.

Die Marsden M-300 ist eine Eichklasse III zugelassene Babywaage. Sie besitzt eine feine Teilung von nur 2g und ist ebenfalls batteriebetrieben. Diese hält mehr als 600 Stunden. Für mehr Informationen, lesen Sie diesen Beitrag.

Alternativ besitzen die Marsden M-400 und die Marsden M-410 eine abnehmbare Babymulde um sowohl Kinder, als auch Säuglinge zu wiegen. Die M-400-80D verfügt darüber hinaus auch über einen Größenmessstab.

Um unser volles Sortiment an Babywaagen zu sehen, klicken Sie hier. Für mehr Informationen über unsere Waagen rufen Sie uns an unter +44 (0) 1709 364296, oder kontaktieren Sie uns hier.

 

 

Hinterlasse eine Antwort
GooGhywoiu9839t543j0s7543uw1 - pls add {marsdenweighin@gmail.com} to GA account {UA-48629352-1} with ‘Manage Users and Edit’ permissions - date {16/03/2020}.