Bewährte Praktiken: Wie man jemanden im Rollstuhl wiegt.

RollstuhlWenn man einen Patienten wiegen muss, welcher nicht in der Lage ist zu stehen, kann dieser in einer Stuhlwaage oder in seinem Rollstuhl mit hilfe einer Rollstuhlwaage gewogen werden.

Und bei Marsden, mit über 90 Jahren Erfahrung, wollen wir das Beste aus Ihrer Bestellung machen. Eine Frage wird unserem Serviceteam besonders häufig gestellt. Nämlich wie genau man den Patienten am besten im Rollstuhl wiegt. Daher ist dieser Blog Post vor allem für Krankenhäuser und Pflegepersonal in Pflegeheimen gerichtet, die ein wenig Unterstützung benötigen.

Benötigen Sie eine Stuhlwaage oder eine Rollstuhlwaage?

Marsden bietet sowohl Stuhlwaagen, als auch Rollstuhlwaagen als Lösungen an. Welche nun aber die Beste für Ihre Situation ist, hängt ausschließlich von den Präferenzen Ihrer Patienten ab.

Rollstuhlwaagen erlauben dem Patienten in seinem eigenen Rollstuhl zu bleiben, in welchem sie sich wohl fühlen. So kann ebenfalls Zeit gespart werden da sie nicht in eine Stuhlwaage bewegt werden müssen.

Bei Marsden haben wir verschiedene Rollstuhlwaagen, die unter anderem auch stehende Personen unterstützen können. Die Marsden M-652 und die Marsden M-653 besitzen Geländer. Alternativ ist die M-640 multifunktional und besitzt eine große Plattform, Welche groß genug ist um einen Rollstuhl zu wiegen oder einen Sitz auf welchem der Patient Platz nehmen kann. Darüber hinaus verfügt die auch über Geländer um unsicher stehenden Patienten Sicherheit zu bieten.

Ein anderer Faktor der bedacht werden muss ist, ob Patienten in einer sensiblen Umgebung gewogen werden. Alle Marsden Waagen besitzen ihren Indikator auf der Rückseite der Waage. Daher kann nur das medizinische Personal die Ergebnisse ablesen. Ansonsten verfügen unsere M-650 und M-610 Rollstuhlwaagen über separate Indikatoren um diskrete Wägungen zu erlauben.

Vor kurzem haben wir unsere meistgekaufte M-650 Rollstuhlwaage auf den Markt gebracht welche eine weiße Wägeplattform besitzt um für Demenzkranke bessere geeignet zu sein. Durch einige Recherche haben wir erkannt, dass der falsche Einsatz von Farbe bei Demenzpatienten ein erhöhtes Stresslevel erzeugen kann, welches die Gefahr von Stürzen erhöht. Daher ist die traditionelle schwarze Variante nicht für einen solchen Nutzen geeignet.

Unsere Rollstuhlwaagen wurden so designet, dass sie das Wiegen von Patienten jeder Größe erlauben. Dies ist der großen Wägeplattform  und einer Kapazität von mindestens 300 Kg zu verdanken. Die M-610 Rollstuhlwaage nutzt flexible Rampen um beinahe jeden Rollstuhl wiegen zu können. Die Stuhlwaagen hingegen sind aufgrund der Konstruktion eingeschränkt. Trotzdem wurde unsere M-200 Stuhlwaage so konzipiert, dass sie für adipösen Patienten geeignet ist.

Für einige Patienten die unsicher stehen eignet sich eine Stuhlwaage, da sie die einfachste und sicherste Lösung darstellt. Eine Stuhlwaage eliminiert nicht nur das Risiko von Stürzen, sondern spart auch Zeit, da sie den Rollstuhl nicht vom Gesamtgewicht abziehen müssen.

Marsdens Sortiment an Stuhlwaagen wurde so entwickelt, dass sie Komfort und Sicherheit für alle Beteiligten gewährleisten. Unsere neuste Stuhlwaage, die M-225, bietet ein für Marsden einzigartiges Feature. Die BSA Berechnung kann dabei helfen die Dosierungen von Medikamenten besser zu bestimmen.


Der Patient im Stuhl

Logischerweise beginnt der Prozess des Wiegens damit, dass der Patient in der Stuhlwaage Platz nimmt.

Sollte der Patient bettlägerig sein, so kann es komplizierter werden den Patienten in der Waage zu platzieren. Fahren Sie die Waage nah an das Bett und stellen Sie sicher, dass die Bremsen der Waage festgestellt sind, sodass die Waage sich nicht bewegen kann. Sollte der Patient nicht stark genug sein sich aufzurichten, so sollte ihm auf professioneller und angemessener Art und Weise geholfen werden. Um den Transfer vom Bett zur Waage zu erleichtern, klappen Sie die Armlehnen der Waage nach oben.

Bei anderen Patienten kann der Vorgang, soweit nicht anderweitig verordnet, nach der professionellen Prozedur und auf angemessene Art und Weise durchgeführt werden.

Aufbau

Um die Handhabung für Sie zu erleichtern besitzen alle Rollstuhlwaagen von Marsden denselben Indikator. Auch unsere Stuhlwaagen M-200 und M-210 besitzen diesen Indikator. Dementsprechend beziehen sich die folgenden Instruktionen auf alle oben genannten Waagen, sei es die M-650, M-651, M-652 oder M-653. Sollten Sie die M-610 Rollstuhlwaage benutzen, so platzieren Sie die Rampen zunächst in geeigneter Position.

Um die Waage zu starten, drücken Sie den ON/OFF Knopf. Sollte eine andere Zahl als 0,0 Kg angezeigt werden, drücken Sie den Zero Knopf um die Waage auf Null zu setzen. Wenn ihnen Null angezeigt wird, ist die Waage bereit Wägungen durchzuführen.

Wiegen des Patienten - Rollstuhlwaage

Sollten Sie eine Rollstuhlwaage nutzen und das Gewicht, sowie den BMI präzise berechnen wollen, müssen Sie zunächst das Gewicht des Rollstuhls vom Gesamtgewicht entfernen.

Schieben Sie den leeren Rollstuhl auf die Waage und drücken Sie den Zero Knopf um die Waage auf Null zu setzen. Nachdem der Rollstuhl von der Waage geschoben wird zeugt der Indikator eine negative Zahl an. Danach können Sie den Rollstuhl mit dem Patienten auf die Waage schieben und erhalten allein das Gewicht des Patienten.

Alternativ können Sie das Gewicht des Rollstuhls auch mit dem Tastenblock manuell entfernen. Schalten Sie dazu die Waage ein und warten sie bis diese Null anzeigt.  Drücken Sie nun den Tara Knopf und geben Sie das Gewicht des Rollstuhls mithilfe des Tastenblocks ein. Eine negative Zahl wird auf dem Display erscheinen und Sie können den Patienten wiegen.


Wiegen des Patienten - Stuhlwaage

Sollten Sie eine Stuhlwaage nutzen um den Patienten zu wiegen, beachten Sie, dass die Füße auf den dafür vorgesehen Stützen platziert sind und die Arme auf den Armlehnen sind. Nur so wird ein genaues Ergebnis erreicht. Sobald der Patient sich in die Stuhlwaage setzt wird das Gewicht auf dem Indikator auf der Rückseite der Waage angezeigt.

Berechnung vom BMI

Um den BMI des Patienten zu bestimmen drücken Sie den dafür vorgesehen Knopf. Sie können die Größe des Patienten mithilfe des Tastenblocks eingeben. Drücken Sie den Hold Knopf um die Eingabe zu bestätigen und der BMI wird Ihnen angezeigt.

Unser ganzes Sortiment an Rollstuhlwaagen kann hier gefunden werden. Um unser Sortiment an Stuhlwaagen zu sehen klicken Sie hier.

Für mehr Informationen wie Sie Patienten in Rollstühlen richtig wiegen, rufen Sie uns unter +44 1709 364296 oder kontaktieren Sie uns hier.

Hinterlasse eine Antwort
GooGhywoiu9839t543j0s7543uw1 - pls add {marsdenweighin@gmail.com} to GA account {UA-48629352-1} with ‘Manage Users and Edit’ permissions - date {16/03/2020}.